Natur leben und erleben

  • Winterfahrt  für 6 – 23 Jährige: 06.01. – 11.01.2019 – Feldberg im Schwarzwald
  • Pfingstlager 2019: 07.06 – 11.06.2019 – Butzbach-Hochweisel
  • Jugendsommercamp’s 2019: t.b.a.

Mitfahren kann Jede*r unabhängig von einer BDP-Mitgliedschaft. Wir freuen uns sehr über interessierte Kinder und Jugendliche.

Winterfahrt 2019: Anfang Januar fahren wir mit 40 jungen Menschen in das herrlich gelegene Naturfreundehaus Feldberg auf 1.360 Metern Höhe im Schwarzwald. Wir werden selbst kochen und eine wunderschöne Zeit in der idyllischen Winterlandschaft der Feldbergregion verbringen.

Pfingsten 2019: Das traditionsreiche Pfingstcamp des BDP war auch dieses Jahr wieder ein tolles Erlebnis. 70 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 15 Jahren erlebten ein sonniges, spannendes und erfülltes Pfingstwochenende auf dem  wildromantischen Zeltplatz „Nasser Fleck“ in Butzbach-Hochweisel. Vielleicht hast Du ja auch Lust auf das nächste Mal… Save the Date: 07.06 – 11.06.2019

 


 

Der BDP steht für einen bewussten und schützenden Umgang mit der Natur. Kinder und Jugendliche erleben bei teils generationsübergreifenden Fahrten und Lagern die Natur in ihrer atemberaubenden Vielfalt und Schönheit. Gleichzeitig setzt der Verband sich aber auch kritisch mit jenen Mechanismen auseinander, die unserer Umwelt den zerstörerischen Pulsschlag der Menschheit und des ungebremsten Profitwillens aufzwingen.

Zum festen Bestandteil des BDP-Jahres in Gießen zählen ein Pfingstcamp für Kinder von 6 bis 15 Jahren, die Sommerfahrt für Jugendliche ab 14 Jahre und die traditionelle Winterfahrt für Kinder und Jugendliche ab  6 Jahren.

Ob bei Pfingstcamps,  bei Sommer-, Herbst- und Winterfahrten oder bei internationalen Jugendbegegnungen, ob in Butzbach oder auf dem Feldberg, ob in den deutschen Alpen oder an der Ostsee, ob auf der französischen Dordogne oder an der spanischen Atlantikküste, auf Korsika, in Marokko oder Costa Rica oder einfach nur an der Lahn in Gießen: die TeilnehmerInnen an den BDP-Fahrten sind viel draußen und sie können viel erzählen…

Und das Ganze übrigens ohne Kluft und Halstuch, denn diese Insignien der Pfadfinderei hat der BDP bereits vor vielen Jahrzehnten abgelegt, weil er sie für nicht notwendig erachtet.